Unsere leistungen

Myofascial Release MFR

Wie kann ich mir Myofascial Release vorstellen 

Die Myofascial Release Technik bezieht sich ausschliesslich auf das Bindegewebe und wird sowohl als diagnostisches wie auch als therapeutisches System angewendet.

Sie verfolgt das Ziel, Beweglichkeitseinschränkungen sowohl in Gelenken als auch innerhalb der Muskulatur reflektorisch zu entspannen.

Da Faszien tief ins Gewebe hinein strahlen, können Störungen im Bindegewebe, Probleme an unterschiedlichsten Stellen im Körper verursachen. So werden plötzlich Gelenke, Muskeln, Sehnen negativ beeinflusst obwohl am Ort der Schmerzwahrnehmung nicht zu finden ist.

Es plagt Sie schon seit längerem ein Problem und es kommt immer und immer wieder, dann sollten Sie überlegen ob die Myofascial Release Methode nicht eventuell was für Sie ist.

Bei Fragen zum Thema unserer Leistungen kontaktieren Sie uns bitte, damit wir gemeinsam entscheiden können ob dies für Sie sinnvoll ist.

Für welche Patienten bietet sich eine solche Behandlung an?

Der Körper sucht oft nach Kompensation, häufig findet der Organismus aus dieser Spirale jedoch nicht wieder heraus. 

Die Myofascial Release Methodik eignet sich für sämtliche Patienten die mit dem Bewegungsapparat Probleme haben.

Die MFR Methode findet ihren klassischen Einsatz im orthopädischen und Sportorthopädischen Bereich.

Wie zum Beispiel :

– Schulterbehandlungen 

– Kniebehandlungen
– Rehabilitation nach Krankheit oder Unfall
– Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma
– Regulation für den Bewegungsapparat

– Bandscheiben Probleme 

Da das vegetative Nervensystem für die Versorgung des Bewegungsapparates nicht unbeteiligt ist findet man auch hier Anwendungen für die MFR.

 

Bereitet die MFR schmerzen ?

Die Myofascial Release Technik kann im akuten  Bereich schmerzen verursachen. Jedoch klingt dies zeitnah innerhalb der Therapie schon ab, so dass man innerhalb der Therapie schon Erleichterung erfährt. Die Myofascial Release Technik ist eine direkte Technik, dies bedeutet im Klartext gegen den Widerstand des Bindegewebes .

Was passiert bei der Myofascial Release Therapie ?

Die MFR Methode basiert auf eine palpierende Technik.

Ziel ist es Bindegewebige Veränderungen wie Verhärtungen, schmerzhafte Regionen im Bindegewebe zu lösen.

Dabei werden die spürbaren Veränderungen im Bindegewebe unter Druck gesetzt um so das Bindegewebe von einem Gel zu einem Sol Zustand anzuregen.

Bei mechanischer Arbeit entsteht oft eine Energie die als Wärme wahrgenommen wird. Bei regelmässiger Anwendung ist es möglich das das Bindegewebe seine elastische Zone ausweitet, darauf folgt eine  Bewegungserweiterungen in Gelenkabschnitten  und der Muskulatur.

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere angewandten Leistungen sind mit Rezept als auch ohne Rezept bei uns buchbar.

Die Zusammenarbeit der International Academy for Orthopaedic Medicine (IAOM) und dem Osteopathie Ausbildungszentrum der Cura bildet unsere Grundlage der Therapie.

Manualtherapeutische & Osteopathische Methodiken aus erster Hand.

VEREINBAREN SIE EINEN INDIVIDUELLEN BERATUNGSTERMIN IN UNSERER PRAXIS ODER BEI IHNEN ZU HAUSE

Sie haben die Möglichkeit bei uns zeitnah behandelt zu werden, dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit oder ohne Rezept zu uns kommen. Bei uns ist jeder willkommen und dabei ist es nicht wichtig, ob sie bereits eine Problematik haben oder diese vorbeugen wollen. Diese nicht kassenärztliche Form erlauben wir uns separat in Rechnung zu stellen. Als Selbstzahler haben Sie die Möglichkeit auch in rezeptfreien Intervallen sowohl präventiv als auch rehabilitative Maßnahmen aus unserem Therapie Angebot wahrzunehmen.

Proximed Physiotherapie

Hauptstrasse 19, 10827 Berlin

+49 (0)30 782 22 93

 info@proximed-physio.de

Impressum

Datenschutzerklärung

Wir suchen Verstärkung - Jetzt bewerben!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

von 07:00 - 21:30 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen sind vor Ort 
von 08:00 – 19:00 Uhr möglich