Unsere leistungen

Krankengymnastik

Allgemeine Krankengymnastik – KG- was versteht man darunter?

Krankengymnastik ist eine aktive und sehr wichtige Behandlungsform. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur (muskuläre Dysbalancen) verursachen häufig erhebliche Schmerzen. Diese Schäden können nur durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden werden. Aus diesem Grunde ist der therapeutische Sport so wichtig. Er unterstützt auch den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden und verbessert die physische und psychische Gesundheit.

Was passiert bei der Krankengymnastik?

Inhalte können Haltungs- und Ganganalyse, Mobilisationstechniken, gezielter Kraftaufbau, Verbesserung von Kreislauffunktionen, Dehnungen, Gleichgewichtsschulung, Koordinations- und Reaktionsschulung oder Konditionstraining sein.

Für welche Patientengruppen bietet sich eine solche Behandlung z.B. an?

– Schmerzen im Bereich von Gelenken, Muskulatur, Bindegewebe
– Arthrose (Gelenkverschleiss)
– Karpaltunnelsyndrom
– Schmerzen der Wirbelsäule
– Chronische Erkrankungen (z.B.Ischialgie)
– Bandscheibenvorfälle
– Umstellungsoperationen (Osteotomie)
– Gelenkersatz durch Kunstgelenke (Endoprothesen)
– Gelenkoperationen (z.B. Arthroskopie)
– Bänder- Sehnen- und Muskelrisse
– Amputationen
– Entzündliche Gelenkerkrankungen (z.B. Rheuma)
– Kopfschmerzen; Migräne
– Epilepsie
– Schlaflosigkeit
– Schwindel
– Chronische Sinusitis, Rhinitis, Ohrenentzündungen
– Tinnitus
– Schulprobleme der Kinder; Konzentrationsstörungen
– Depressive Zustände und viele andere „psychische” Beschwerden
– Schlecht heilende Brüche
– Erkrankungen der Atmungsorgane (z.B. Asthma, Mukoviszidose, nach operativen Thoraxeingriffen)
– Herz- Kreislauf- und Gefäßerkrankungen (z.B. arterielle und venöse Gefäßerkrankungen, Lymphödem)
– Erkrankungen des Magen- Darmtrakts (z.B. Stuhlinkontinenz)
– Erkrankungen der Nieren, Harn- und Geschlechtsorgane (Harninkontinenz).

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere angewandten Leistungen sind mit Rezept als auch ohne Rezept bei uns buchbar.

Die Zusammenarbeit der International Academy for Orthopaedic Medicine (IAOM) und dem Osteopathie Ausbildungszentrum der Cura bildet unsere Grundlage der Therapie.

Manualtherapeutische & Osteopathische Methodiken aus erster Hand.

VEREINBAREN SIE EINEN INDIVIDUELLEN BERATUNGSTERMIN BEI UNS IM HAUSE.

Sie haben die Möglichkeit bei uns zeitnah behandelt zu werden, dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit oder ohne Rezept zu uns kommen. Bei uns ist jeder willkommen und dabei ist es nicht wichtig, ob sie bereits eine Problematik haben oder diese vorbeugen wollen. Diese nicht kassenärztliche Form erlauben wir uns separat in Rechnung zu stellen. Als Selbstzahler haben Sie die Möglichkeit auch in rezeptfreien Intervallen sowohl präventiv als auch rehabilitative Maßnahmen aus unserem Therapie Angebot wahrzunehmen.

Proximed Physiotherapie

Hauptstrasse 19, 10827 Berlin

+49 (0)30 782 22 93

 info@proximed-physio.de

Impressum

Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

von 07:00 - 21:30 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen sind vor Ort 
von 08:00 – 19:00 Uhr möglich

Anfahrt