Unsere leistungen

Neurologische Behandlungen – PNF

Neurol.Krankengymnastik-ZNS- was versteht man darunter?

Neurologische Behandlungen im Bereich der Physiotherapie findet oft über den Weg der Bobath Therapie, Vojta Therapie oder der Propriozeptiven Neuromuskulären Faszilitation PNF statt.

Bei uns in der Therapie verfolgen wir die PNF Methode, gemeinsam vertiefen wir uns in die Methodik der PNF um für Sie ein Behandlungsplan zu erstellen, der nicht nur in der Praxis geübt wird sondern in Ihren Alltag umzusetzen gilt. 

Neurologische Krankengymnastik wird überwiegend bei so genannten Zentralen Bewegungsstörungen im Kinder- und Erwachsenenbereich eingesetzt. Die zentrale Bewegungsstörung ist ein Oberbegriff für alle Störungen der Haltungs- und Bewegungssteuerung, die auf einer Erkrankung oder Schädigung des Gehirns (zentralen Nervensystems) beruhen. Diese können sowohl angeboren oder erworben sein.

KG-ZNS mittels Propriozeptiver Neuromuskulärer Fazilitation (PNF)

Bei der PNF werden u.a. gestörte Bewegungsabläufe normalisiert. Dazu werden die Druck- und Dehnungsrezeptoren in Muskeln (Propriozeptoren), aber auch Sehnen, Gelenkkapseln und Bindegewebe z. B. durch Druck, Dehnung, Entspannung oder auch Streckung stimuliert. Diese Abläufe werden in bestimmten festgelegten Reihenfolgen durchgeführt. Dadurch kommt es in den Muskeln zu einer vermehrten Reaktion, also z. B. einer vermehrten Muskelanspannung oder -entspannung.

Wichtig bei der PNF ist die Summation von Reizen, sei es exterozeptiv (taktil, visuell, akustisch) oder propriozeptiv (über Muskel-, Gelenk- und Sehnenrezeptoren), um ein möglichst umfassendes Ergebnis zu erreichen.

Das Gehirn denkt nicht in einzelne Bewegungen sondern immer in Bewegungsabläufe, 3-D Abläufe sind einfacher nachzuvollziehen für das Gehirn als klassische Muster im 1-D Raum. In der Therapie entwickeln wir gemeinsam klassische Abläufe für den Alltag. Die Therapie wird integriert in klassische Abläufe und begleitet dann den täglichen Rhytmus.

Für welche Patientengruppen bietet sich eine solche Behandlung z.B. an?

– Frühkindliche Hirnschäden
– Entwicklungsverzögerungen
– Schlaganfall
– Querschnittslähmung
– Multiple Sklerose
– Morbus Parkinson
– periphere Nervenschädigung

UNSERE LEISTUNGEN

Unsere angewandten Leistungen sind mit Rezept als auch ohne Rezept bei uns buchbar.

Die Zusammenarbeit der International Academy for Orthopaedic Medicine (IAOM) und dem Osteopathie Ausbildungszentrum der Cura bildet unsere Grundlage der Therapie.

Manualtherapeutische & Osteopathische Methodiken aus erster Hand.

VEREINBAREN SIE EINEN INDIVIDUELLEN BERATUNGSTERMIN BEI UNS IM HAUSE.

Sie haben die Möglichkeit bei uns zeitnah behandelt zu werden, dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit oder ohne Rezept zu uns kommen. Bei uns ist jeder willkommen und dabei ist es nicht wichtig, ob sie bereits eine Problematik haben oder diese vorbeugen wollen. Diese nicht kassenärztliche Form erlauben wir uns separat in Rechnung zu stellen. Als Selbstzahler haben Sie die Möglichkeit auch in rezeptfreien Intervallen sowohl präventiv als auch rehabilitative Maßnahmen aus unserem Therapie Angebot wahrzunehmen.

Proximed Physiotherapie

Hauptstrasse 19, 10827 Berlin

+49 (0)30 782 22 93

 info@proximed-physio.de

Impressum

Datenschutzerklärung

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

von 07:00 - 21:30 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Terminvereinbarungen sind vor Ort 
von 08:00 – 19:00 Uhr möglich

Anfahrt